Kommunikations- und Marketingstrategien
für den Kultur- und Eventsektor

Wir beraten und schulen Kulturinstitutionen, Festivals und Veranstalter, wie sie mit strategischer Kommunikation, hochwertigen Inhalten und digitalem Marketing ihr Publikum zielsicher erreichen und zuverlässig neue Besucher gewinnen können.

Wir bieten digitale Beratung und Schulung für PR & Öffentlichkeitsarbeit, Online-Marketing und Organisation

Mit unseren Kunden entwickeln wir die optimale Strategie und Struktur für die Gesamtkommunikation und unterstützen sie dabei, diese in Eigenregie umzusetzen, ohne sich kompliziertes Detailwissen selbst zu erarbeiten oder auf themenferne Standardlösungen zurückzugreifen. Hierzu haben wir eigene Beratungs- und Schulungspakete entwickelt, die gezielt auf die Anforderungen und Abläufe verschiedener Kultureinrichtungen abgestimmt sind.

Strategie und Struktur für Ihre Gesamtkommunikation

Strategie und Struktur für die Gesamtkommunikation

Zielorientierte Strategien und effektive Strukturen bilden das Fundament einer erfolgreichen Gesamtkommunikation. Wir helfen dabei, alle PR- und Marketing-Maßnahmen exakt auf die indiviuellen Ziele und Anforderungen auszurichten und in einem einzigen Konzept zu erfassen.

Anhand der individuellen Anlässe und Inhalte eines Geschäftsjahres, einer Spielzeit oder einer Veranstaltungssaison entwickeln wir gemeinsam detaillierte Maßnahmenpläne und Abläufe, die in festen Abständen ausgewertet, verglichen und optimiert werden können.

So werden Arbeitszeit und Mediabudgets optimal eingesetzt, ungenutzte Potentiale identifiziert und keine Ressourcen auf wenig wirkungsvolle Aktionen verschwendet.

Hochwertige Inhalte

Hochwertige Inhalte für die passenden Zielgruppen

Museumsbesucher, Theaterzuschauer, Festivalgänger und Eventteilnehmer haben eines gemeinsam: Sie interessieren sich für Kultur. Für die Geschichten darum und die Gesichter dahinter.

Eben jene Geschichten sind es, mit denen es gelingen kann, neue Besucher zu begeistern und ein konkretes Interesse aufzubauen und zu vertiefen. Viel zu oft beschränken sich Kulturinstitutionen noch auf oberflächliche Ankündigungen oder detailreiche Dokumentationen von Geschehnissen, die sich nur Eingeweihten erschließen.

Wir unterstützen dabei, aus dem eigenen starken Themen spannende Inhalte und Formate zu entwickeln, die genau die Menschen ansprechen, die sich wirklich für die Häuser, Themen und Aktivitäten interessieren.

Hochwertige Inhalte

Digitales Marketing für wirkungsstarke Sichtbarkeit

Wer ausschließlich auf natürliche Reichweiten setzt und die Potentiale digitalen Marketings außer acht lässt, wird kaum den Sprung über eine kleine Gruppe von treuen Interessenten hin zu neuen Zielgruppen schaffen.

Dabei bieten sich bereits bei geringen Budgets vielfältige Möglichkeiten unterschiedliche Zielgruppen zu segmentieren und gezielt mit individuellen Inhalten anzusprechen.

Wir zeigen auf, welche Kanäle und Formate sinnvoll sind und vermitteln das technische und strategische Know-How, mit dem Kampagnen selber umgesetzt oder klar definierte Aufträge an Freelancer oder Agenturen vergeben werden können.

Kommunikationsstrategien für …

Festivals

Messen

Events

Museen

Galerien

Kunstvereine

Theater

Oper

Ballett

Locations

Clubs

Agenturen

Diese Organisationen und Veranstalter setzen auf unsere Expertise:

Unsere Kunden

Was unsere Kunden über die Zusammenarbeit sagen:

„Als Museum waren wir auf Social Media bereits ganz gut aufgestellt, stießen aber mit unserem organischen Content an Grenzen was die Reichweite und neue Zielgruppen anging. Insofern haben wir von der Beratung in Sachen Social Media Marketing enorm profitiert.“

Korbinian Böck

Jüdisches Museum Frankfurt

„Schon seit vielen Jahren nutzen wir Social-Media-Kanäle für das Klangvokal Musikfestival Dortmund. Schritt für Schritt haben wir uns dabei über die Jahre an das Thema herangetastet und vieles ausprobiert. Seit wir mit Martin Juhls und der Initiative Kulturkommunikation zusammenarbeiten, haben wir System und Übersichtlichkeit  in unsere Aktivitäten bekommen. Durch die Analyse des bislang Erreichten, gelingt es uns nun besser unsere Zielgruppe zu fokussieren. Wir können nun besser beurteilen, was funktioniert und was nicht und setzen unser Budget dadurch zielgerichteter ein.

Insbesondere der mehrstündige Crashkurs, den wir uns bei Bedarf genauso wie die zur Verfügung gestellten Infomaterialien immer nochmal ansehen können, und die Möglichkeit jederzeit Nachfragen zu stellen, haben uns geholfen die Funktionsweise der unterschiedlichen Social-Media-Kanäle besser zu verstehen und die anstehenden Aktivitäten erfolgreicher zu planen.“

Sandra Spitzner

KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund

„Der Online-Workshop mit Martin Juhls war für mich eine unschätzbare Bereicherung und hat meine Erwartungen, nämlich die gemeinsame individuelle Erarbeitung und Umsetzung eines verständlichen und effektiven Marketing-Konzeptes für unsere Mitmachausstellung Energieparcours, mehr als erfüllt. Was mich immer wieder erstaunt hat, waren die klaren, nachvollziehbaren Lösungsansätze von Martin Juhls, seine „Für-und-Wider-Erläuterungen“ und seine konkreten Formulierungen. Fragen und Unklarheiten hat er nicht nur verständlich, sondern vor allem sehr geduldig erklärt – ein Workshop mit Martin Juhls ist sehr motivierend und kann ich nur empfehlen.“

Barbara Benz

Glasmuseum Wertheim / Kulturbüro Main-Tauber

„Gemeinsam mit Martin Juhls habe ich seit 2016 mehrere Konzertprojekte realisiert, angefangen mit „Insomnia“, einer audiovisuellen Konzertreihe für Planetarien. Themen wie eine langfristige PR-Strategie für ein solches Projekt, Online-Marketing für die Veranstaltungen oder die Betreuung der dazugehörigen Crowdfunding-Kampagne gehörten bis dato nicht gerade zu meinen Kernkompetenzen. Umso glücklicher war ich, dass ich mit Martin einen kompetenten Partner für all diese Dinge an meiner Seite hatte und mich als Musiker voll auf die künstlerischen Inhalte konzentrieren konnte.“

Kai Schumacher

Musiker

„Die Entscheidung Martin Juhls 2013 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines profilierten Musikfestivals wie Club Contemporary Classical (C3) mit ins Boot zu holen war in vielerlei Hinsicht genau richtig: Die Agentur verfügte über hohes inhaltliches Verständnis, um unsere spezielle Zielgruppe zu erreichen und zudem half sie die kommunikativen Botschaften dementsprechend zu formulieren und in die geeigneten, teils sehr speziellen, regionalen, nationalen und internationalen Kanäle zu verbreiten. Dies generierte eine große Aufmerksamkeit nicht nur in der Fachwelt. Für das Welterbe Zollverein, das profilierte innovative Kunstprojekte produziert, um die eigenen Marke im Sinne des Standortmarketings national wie international zu schärfen, war die Unterstützung viel wert.

Besonders die Expertisen im digitalen Marketing und im Social Media Bereich waren hier zielführend und vorbildhaft, so dass wir auch im Nachgang der Zusammenarbeit noch aus den Erfahrungen Vorteile für andere Kampagnen ziehen konnten.“

Fabian Lasarzik

Künstlerischer Leiter und freier Kurator

Digitalisierte Beratungs- und Schulungsprogramme

Digitalisierte Beratungs- und Schulungsprogramme
Schon vor COVID-19 haben wir uns auf digitalisierte Beratungs- und Schulungsformate spezialisiert. Für die Arbeit mit unseren Teilnehmern nutzen wir zeitgemäße Methoden und Tools wie virtuelle Workshop-Umgebungen, Online-Meetings, E-Learning-Module und cloudbasierte Worksheets. So können wir insbesondere in der aktuellen Situation zeitgemäße Vermittlungs- und Kommunikations-Formate einsetzen um ein optimales Beratungsergebnis zu ermöglichen.
Facebook-Gruppe

Initiative Kulturkommunikation
Die Kulturmarketing-Facebook-Gruppe

In unserer Facebook Gruppe teilen wir regelmäßig praktisches Wissen zum Thema PR, Marketing & digitale Kommunikation von Kulturinstitutionen, Festivals und Veranstaltern. Unter anderem erwarten Euch Blitzwebinare, Case Studys, Statistiken, Umfragen, Tipps zu Software Tools und immer wieder auch live Frage- und Antwort-Stunden zu wechselnden Themen.

Die Initiative Kulturkommunikation

Aus unserer langjährigen praktischen Arbeit im Kulturbereich und der intensiven Auseinandersetzung mit Kommunikatoren aus den unterschiedlichsten Kultur- und Veranstaltungs-Formaten wissen wir, dass viele Kulturschaffende im Bereich Kommunikation und Kulturmarketing immer wieder vor ähnlichen Problemen und Herausforderungen stehen. Um unsere Erfahrung, Lösungsansätze und Strategien mit möglichst vielen Kulturschaffenden teilen zu können, haben wir die Initiative Kulturkommunikation ins Leben gerufen.

Aus unserer eigenen Arbeitspraxis und der Analyse von Abläufen und Anforderungen verschiedener Institutionen haben wir deshalb individuelle Beratungsangebote für eine zeitgemäße Ausrichtung der Gesamtkommunikation und einzelner Teilbereiche entwickelt. Mit Workshops, Beratung und kontinuierlicher Begleitung helfen wir unseren Kunden produktive Arbeitsstrukturen und Abläufe aufzubauen, effektive Strategien zu entwickeln und über PR und Online-Marketing hochwertige Inhalte an die passenden Zielgruppen auszuspielen.

Berater Martin Juhls

Martin Juhls

Experte für Kulturmarketing und digitale Kommunikation

Seit rund 20 Jahren prägt der Dortmunder Kulturmanager, Kommunikator und Strategieberater Martin Juhls aktiv das Kulturleben des Ruhrgebiets. Von kleinen Events bis hin zu großen Festivals hat er bis dato mehr als 2.000 Veranstaltungen mit insgesamt über zwei Millionen Besuchern in der Kommunikation betreut und vielfach auch konzeptionell mitgestaltet.

In seiner Heimatstadt Dortmund ist er Mitveranstalter eines der größten Musikfestivals der Region und sitzt zudem im Beirat des Masterplan ERLEBNIS.DORTMUND.

Ein persönliches Informationsgespräch vereinbaren

Gerne stellen wir unsere Beratungs- und Schulungsprogramme in einem persönlichen Informationsgespräch ausführlich vor. Bei einem ca. 30 – 60 minütigen Zoom-Meeting nehmen wir uns Zeit, um auf individuelle Ausgangslagen und Anforderungen einzugehen und offene Fragen direkt zu klären. Zudem zeigen wir Schritt für Schritt, wie eine konkrete Zusammenarbeit aussehen kann. Das Gespräch ist kostenlos und bietet immer auch direkte Impulse und Perspektiven für die eigene Arbeit.

Vereinbart jetzt einen Termin für ein erstes Informationsgespräch!

i

Formular absenden

Ein Termin für ein persönliches Informationsgespräch kann direkt über unser Formular angefragt werden.

Termin vereinbaren

In einem kurzen Telefonat klärt jemand aus unserem Team zeitnah alle organisatorischen Details und vereinbart einen gemeinsamen Termin.

w

Persönlich informieren

Im 30- bis 60-minütigen Zoom-Meeting geben wir einen Überblick, wie eine konkrete Zusammenarbeit Schritt für Schritt aussehen kann.